SG Shop

Unter keinem guten Vorzeichen stand das Rückspiel gegen Eggenstein. Nach einer Verletzung während der Woche im Training und einer privaten Verhinderung verletzte sich eine weitere Spielerin beim Aufwärmen. Somit hatten wir keine Wechselmöglichkeit und alle Mädels mussten durchspielen.
Das Spiel selbst wurde dann leider eine eindeutige Sache. Eggenstein konnte gestützt durch eine überragende Torfrau die meisten Würfe entschärfen, sodass wir am Ende nur 3 Tore erzielten. Trotzdem gibt es auch positives.
Die Abwehr samt Torfrau Hannah liess weniger Tore zu als in der Woche zuvor, besonders die Rückwartsbewegung wurde verbessert und auch wir machten es dem Gegner schwer die Tore zu machen.
Wir wünschen unseren beiden Verletzten Vivien und Amy schnelle Genesung und hoffen auf eure baldige Rückkehr.
Wir sind weiterhin auf der Suche nach neuen Spielerinnen. Wenn du Lust auf Handball und eine tolle Mannschaft hast, komm jederzeit im Training vorbei. Dienstag 17.30 Uhr TSV Halle Graben, Donnerstag 17.30 Uhr Kußmaulhalle Graben. Die Mädels freuen sich auf euch.

braun

PN

 

Stellberg

 

Kuhn Logo

 

Apotheke

Go to top