SG Shop

Die ‚Erste‘ marschiert weiter! Gegen die Landesligareserve der SG Hambrücken/Weiher konnten unsere Bezirksligaherren einen deutlichen 20:29 Sieg einfahren und wahren somit auch weiterhin die weiße Weste.

Dabei sah es in den ersten 25 Spielminuten der Partie alles andere als nach einem so ungefährdeten Sieg aus. Die Heimmannschaft stemmte sich vehement dagegen an. In der Abwehr ließ man ein ums andere Mal zu große Lücken und auch das schnelle Angriffsspiel, welches in den Spielen zuvor noch das Erfolgsrezept war, konnte nicht zur Entfaltung gebracht werden. Bis zur Pause schafften es unsere Jungs immerhin, einen fünf-Tore-Vorsprung zum Halbzeitstand von 10:15 herauszuspielen.

Nach dem Seitenwechsel begann jedoch das zerfahrene Spiel von vorn und das Heimteam konnte innerhalb kürzester Zeit auf zwei Tore zum Zwischenstand von 13:15 herankommen. In der Folge agierte man allerdings wieder konzentrierter und schaffte es, bis zum Schlusspfiff kontinuierlich davon zu ziehen.

Insgesamt kann man mit dieser Partie, trotz des am Ende recht deutlichen Resultats, nicht wirklich zufrieden sein – hatte doch lediglich Fabian Fürniß an seine gute Leistung der Vorwoche anknüpfen und mit seinen sieben Feldtoren einen großen Beitrag zum Sieg beisteuern können. Das kommende Wochenende ist nun erst einmal spielfrei. Es gilt, leichte und mittlere Blessuren auszukurieren, den Kopf etwas frei zu kriegen und sich auf die noch anstehenden schweren Aufgaben zu fokussieren.

Ein großer Dank geht wieder einmal an unsere zahlreich mitgereisten Fans. Auch in der Lußhardthalle in Hambrücken hatten wir wieder nahezu Heimfealing – einfach geil!!


Für Graben-Neudorf spielten:
D. Fetzner (Tor), J. Lipfert (Tor), J. Pfirmann, M. Sturz (1), F. Fürniß (7), F. Rowe (1), P. Wiessner (3), R. Blank (1), M. Brecht (3), L. Schmidt, J. Brunner (2), D. Landika (7), M. Kirchgäßner (4)

braun

PN

 

Stellberg

 

Kuhn Logo

 

Apotheke

Go to top