SG Shop

Am Sonntag, den 9.2.2020, ging es für die Damen der SG Graben-Neudorf direkt ins Rückspiel gegen den TV Birkenfeld. Mit dem gemeinsamen Ziel vor Augen, auch dieses Spiel keinen Punkt liegen zu lassen, startete die SG mit einer tollen Teamleistung. Nach 7 Minuten stand es bereits 5:0 für die SG. Auch im Weiteren konnte der Vorsprung -trotz einigen 7-Meter Chancen für die Gegnerinnen- auf sieben Tore erhöht werden. Erst in der 27. Minuten gelang den Gegnerinnen das erste Tor aus dem Spiel heraus zum 12:6. Mit 14:8 ging es in die Kabinen.
In der Halbzeitpause ermutigte Trainer Wolfgang Reutner, an die Leistungen der ersten Halbzeit anzuknüpfen, wurde auch die 2. Hälfte des Spiels mit einer souveränen Mannschaftsleistung in der Abwehr gespielt. Dabei wurden bemerkte Stärken der Gegnerinnen direkt durch kurzzeitige Wechsel der Abwehrpositionen ausgeglichen um somit eigene Stärken besser nutzen zu können. So bauten die Damen ihren Vorsprung auf zwischenzeitlich 13 Tore aus.
Nach dem Abpfiff freuten sich die SG-Damen bei einem Spielstand von 27:18 über weitere 2 Punkte gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn, durch die der 1. Tabellenplatz gefestigt wurde.

Wir bedanken uns für die tolle Unterstützung der vielen Zuschauer, vor allem für die lautstarke Kulisse der Trommler und der gesamten Herrenmannschaft.

Es spielten: Clara Boppré und Stefanie Schmitt (beide Tor), Isabel Böser (6), Luisa Trück (1), Alena Frick (6), Lara Waterstraat, Leonie Gamer, Melissa Klein, Jana Heneka (4), Lisa Pauli (3), Benita Gamer, Sina Melder (6), Mira Seith (1)

braun

PN

 

Stellberg

 

Kuhn Logo

 

Apotheke

Go to top