SG Shop

Herren2 2018

 

 

hinten v.l.:Trainer Mario Sturz, Stefan Nagel, Timo Gamer, David Landika, Jan Brunner, Mattias Reck, Marcel Seith, Trainer Jan Wilhelm

Unten v.l.: Alexander Herlan, Nico Bärmann, Henrik Westphal, Julian Zieger, Leon Bärmann, Yzan AlJarf

Es fehlen: Matthias Werner, Alexander Zimmermann, Jonas Lipfert

 

Hallo Handballfreunde,

zunächst einmal möchte ich mich ganz herzlich bei meinen Spielern, den Verantwortlichen und natürlich unseren Fans für die vergangene Saison bedanken. Platz 5 und nie etwas mit dem Abstieg zu tun gehabt, das verdient höchsten Respekt. Da wir immer wieder Spieler an die 1. Mannschaft abgegeben haben, mussten wir uns im Training als auch im Spiel auf wechselnde Rahmenbedingungen einstellen. Am Ende haben wir das Ganze sehr ordentlich gemeistert und konnten für die eine oder andere positive Überraschung sorgen.

Auch in der kommenden Spielzeit wird das Ziel wieder sein, so schnell als möglich möglichst viele Punkte zu sammeln, damit wir in Ruhe und ohne Abstiegssorgen, wieder Spieler an die 1. Mannschaft heranführen können. Außerdem gilt es Spieler aus unserer Jugend im Seniorenbereich zu etablieren.

Dass dieses Unterfangen noch schwerer wird, als in der letzten Runde liegt daran, dass mit den Absteigern aus der Landesliga Heidelsheim/Helmsheim 2, TB Pforzheim, Rhein-Neckar-Löwen 3 und Calmbach, sowie den Aufsteigern Forst 2 und Ispringen 2 die Bezirksliga deutlich stärker geworden ist. Hinzu kommt mit der SG Odenheim/Unteröwisheim ein Team das immer um den Titel mitspielt und mit dem TSV Knittlingen der eigentliche Topfavorit, der sehr viel Geld in den direkten Aufstieg investiert hat.

Ich sehe uns daher eher als Außenseiter. Dennoch wollen wir natürlich den einen oder anderen etablierten Gegner ärgern. 

Die Grundlagen dazu werden gerade in einer intensiven Vorbereitung gelegt, welche wir größtenteils zusammen mit der 1. Mannschaft absolviert haben. Leider fehlen uns momentan einige Spieler auf Grund von Verletzungen. Wir hoffen allerdings darauf, dass diese zum Saisonstart alle wieder fit sein werden.

Insgesamt denke ich aber, dass wir gut vorbereitet, ehrgeizig und motiviert in die neue Saison starten werden. Sollte dann noch das notwendige Quäntchen Glück dazu kommen, denke ich dass wir durchaus für die eine oder andere positive Schlagzeile sorgen werden.

Mit sportlichen Grüßen

Hubert Fürniß

Trainer 2. Mannschaft SG Graben-Neudorf

 

braun

PN

 

Stellberg

 

Kuhn Logo

 

Apotheke

Go to top